Radfahren

Die meisten Bregenzerwälder Dörfer liegen auf weiten Talböden und somit in idealem Gelände für Entdeckungsfahrten mit dem Fahrrad.
Hier zwei Tipps bei denen sie gleich losstarten können:


Anfänger:
Geh- und Radweg Achtal
Geh- und Radweg auf der Trasse der ehemlaigen Wälderbahn zwischen Doren und Egg. Weglänge: 9.870 Meter, bekiester Fahrbahnbelag, geringes Gefälle (<1%) von Egg nach Doren.

Der Achtalweg ist Teil des rund 40 Kilometer langen Radweges Bregenzerwald. Doren-Schoppernau und des überörtlichen "Radrunweges Nagelfluhkette" Oberstaufen - Alpsee - Immenstadt - Blaichbach - Bolsterlang - Obermaiselstein - Rohrmoos - Sibratsgfäll - Hittisau - Lingenau - Egg - Doren -  Sulzberg Thal - Weiler-Simmberg - Oberstaufen.

Fortgeschrittene:
Rotenbergwald
Diese Route führt sie durch die hügelige Landschaft im bestehenden Straßen- und Güterwegesystem aber auch über Stock und Stein. Der Rotenbergwald ist genau das richtige für sie wenn sie in kurzer Zeit viele Höhenmeter erarbeiten wollen um die Kondition auf Fordermann zu bringen. Alle Wege sind übersichtlich ausgeschildert und bieten herrliche Ausblicke in die Natur. 

Happy Bike
Was sich in einigen Städten bewährt hat, ist auch im Bregenzerwald möglich: In Egg, Andelsbuch, Bezau, Mellau, Bizau,  Schnepfau, Au und Schoppernau gibt es Verleih-Standorte, wo man ganz bequem Fahrräder mit Korb bis zu 24 Stunden ausleihen kann. Zurück gibt man das Fahrrad an einem beliebigen Verleih-Standort.

Standorte
Egg (Impulszentrum), Andelsbuch (Bergbahn, Gemeindeamt, Bersbuch-Wälderbähnle-Bahnhof), Bezau (Bahnhof, Hauptschule und Seilbahn Bezau), Mellau (Gemeindeamt), Bizau (Kirche), Schnepfau (Schule), Au (Gemeindeamt, Kirche Rehmen), Schoppernau (Gemeindeamt, Talstation Diedamskopf)

Preis:
€ 1 pro Stunde
€ 5 für 24 Stunden

Information
www.anrufen-losfahren.com

E-Bikes
In folgenden Geschäften können E-Bikes ausgeliehen werden:

Gemeinde Krumbach
www.krumbach.at
T +43 (0)5513 8157

Intersport Spettel, Hittisau und Alberschwende
www.spettel.at
T +43 (0)5513 6341

Elektro Vögel, Sulzberg
www.elektrovoegel.at
T +43 (0)664 41 22 295

 

Radwege im Bregenzerwald:

Radweg Egg – Schoppernau
Von Egg führt der Radweg Bregenzerwald über die ehemalige Trasse der Bregenzerwaldbahn bis zum Stausee Andelsbuch und weiter durch den Ortsteil Bersbuch. Von dort führt ein Radweg parallel zur L 200 bis zum Ortseingang von Reuthe-Baien. Weiter geht es auf wenig befahrenen Seitenstraßen nach Bezau. Dort auf dem Radweg entlang der L 200 nach Mellau. Hier muss die L 200 gequert werden. In Mellau führt der Radwanderweg durch den Ort, zu den Bergbahnen Mellau, weiter bis Hirschau, wo die L 200 unterführt wird. In Schnepfau geht es über die Brücke wieder ans linke Ufer der Bregenzerache, wo der schönste Radwanderwegabschnitt entlang der Bregenzerache nach Au beginnt. Vom Ortsanfang Au bis Schoppernau verläuft der Radweg entlang der Bregenzerache. Für die Hin- und Rückfahrt benötigt man bei gemütlicher Fahrweise ca. 4 h. Gesamtlänge (eine Richtung): ca. 30 km

Radweg Rohrmoostal
Die landschaftlich sehr schöne Radtour startet bei der Kirche in Sibratsgfäll in Richtung Rindberg. Ab der Staatsgrenze ist die Straße autofrei. Der Weg führt vorbei an den imposanten Gottesackerwänden bis ins Naturschutzgebiet. Radler mit weniger Kondition schieben ihr Fahrrad die 800 m lange Steigung hinauf. Flach geht es nun weiter zur bewirtschafteten Alpe Aibele (Mitte Juni – Mitte September). 2 km weiter passiert man die Wasserscheide zwischen Nordsee und Schwarzem Meer und nach einem weiteren Kilometer kommt man zur Parzelle Rohrmoos. Hier kann man die Älteste Holzkirche Deutschlands besichtigen. Der Rückweg verläuft auf derselben Strecke, nur mit veränderten Aussichten. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 h, bis auf 1 km Schotterstraße nach dem Café Alpenrose ist alles asphaltiert. Gesamtlänge (eine Richtung): 13 km

Radweg Krumbach
Der Radweg beginnt von Langenegg kommend in der Parzelle Wolfbühl und führt über Salgenreuthe, Au und Halden ins Dorfzentrum. Von hier aus kann man weiter nach Hittisau oder Riefensberg fahren. Gesamtlänge (eine Richtung): 5 km


Für einige Tourenvorschläge werfen Sie doch einen Blick in die interaktive Bikekarte.

Mountainbiker im Grünen, Mountainbiker bei der Weißfluh-Alpe:© Andreas Riedmiller/Archiv Bregenzerwald Tourismus